Ein Netzfilter ist eine elektrische Schaltung, die sowohl elektrische Störungen von elektronischen Geräten in das öffentliche Stromversorgungsnetz begrenzt wie z.B. Funkstörungen, als auch die elektromagnetische Verträglichkeit elektrischer Geräte gegen Störungen aus dem Stromnetz verbessert (Erhöhung der Störfestigkeit). Netzfilter schützen also die komplette Anlagen vor Störströmen, die aus dem Netz kommen und sie schützen das Netz vor Störströmen (oder besser störenden Wirkungen) angeschlossener elektronischer Komponenten. Die Schutzwirkung eines Netzfilters ist also aus Sicht einer jeden hinter dem Netzfilter angeschlossenen Komponente zum einen passiv, zum anderen aktiv:

  1. Aktiv: Der Netzfilter eliminiert Störströme, die aus dem Stromnetz ihren Weg über das Netzkabel in die Anlage finden.

  2. Passiv: Der Netzfilter verhindert, dass am Netz angeschlossene Komponenten über das Netz störende Einflüsse auf andere Komponenten ausüben können

Aus den genannten Gründen helfen Netzfilter sehr oft,  die Klangqualität der heimischen Hifianlage zu verbessern. Auch beinhalten Netzfilter Schutzschaltungen, die vor Überspannung (z.B. Blitzeinschlag, Gewitter) schützen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte links im Menü auf den jeweiligen Hersteller bzw. im Untermenü auf das entsprechende Modell.