Hörerlebnis No. 39 Scheulaufwerk Cello

Mit dem Cello hat Thomas Scheu einen lange gehegten Wunschtraum verwirklicht, nämlich ein äußerst günstiges und hochwertiges Laufwerk zu bauen und Thomas Scheu hat seine Hausaufgaben gut gemacht.

Der Klang des kleinen Cello kommt gefährlich nahe an die „Großen“ heran. Im Hinterkopf hatte ich beim Hören immer: „ist ja irre was der Cello zu diesem Preis kann!“

Für alle, die bisher keine Antwort auf die Frage nach einem äußerst günstigen und vor allem auch noch richtig guten (Acryl-) Plattenspieler erhalten haben – bitteschön: Hier ist sie! Meines Erachtens ist es die ultimative Antwort. Spätestens beim Preis werden so manche Mitbewerber in echte Erklärungsnot geraten. Das Lager des Cello ist hier – relativ betrachtet – zweifelsohne subventioniert.

Das Laufwerk, in der Summe betrachtet, ist fürs Geld ein echter Geheimtip!

zurück