Die Firmengeschichte von C.E.C. ist eng mit der Entwicklung analoger und digitaler Laufwerke verbunden. C.E.C. wurde 1954 in Tokyo gegründet. Im selben Jahr stellte C.E.C den ersten Phono-Motor vor, dem viele innovative Plattenspieler und Laufwerke folgten. Mit der Vorstellung der ersten CD-Spieler in 1982 begann eine neue Ära in der Klangwiedergabe.

C.E.C. war von Anfang an dabei und ihr erster CD-Player wurde 1983 vorgestellt. Dank der Forschung sowie des analogen Know-Hows gelang es den Ingenieuren den Riemenantrieb für CD-Laufwerke und CD-Spieler zu übernehmen. Für diese innovative Entwicklung hält C.E.C auf der ganzen Welt Patente. Internationale Testergebnisse und zufriedene Kunden weltweit bestätigen diesen Anspruch: Musikwiedergabe auf höchstem Niveau!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte links im Menü jeweils auf das entsprechende Modell.