Die LEF-Ausgangs-Stufe übernimmt die Aufgabe, die Ausgangs-Spannung an die Last (hier: den Lautsprecher) anzupassen. Damit Verzerrungen schon im Ansatz vermieden werden, ist der klangentscheidende Signal-Transistor von der Arbeit befreit, die Last (den Lautsprecher) zu treiben. LEF ermöglicht Single-Ended-Betrieb ohne eine Über-Alles-Gegenkopplung auch für hohe Leistungen. Die Qualität geht durch die natürliche Verzerrungsfreiheit über klassisches Class-A hinaus.

zurück