B.M.C. Audio Amp C1
B.M.C. Audio Amp C1

Ziel bei der Entwicklung des B.M.C. Audio Amp C1 war es, die Musik absolut unverfälscht bei den Lautsprechern ankommen zu lassen und weder durch Transistor, noch durch Röhren Sound auf sich selbst aufmerksam zu machen. Daraus entstand ein völlig neues, eigenes originäres Verstärkungs und Schaltungskonzept. Das Besondere des innovativen Amp C1 ist es, eigenen Charakter im Ansatz zu vermeiden, indem die Verstärker-Konzeption so ausgelegt ist, daß von vornherein Verzerrungen vermieden werden, statt sie nachträglich noch durch Gegenkopplung zu korrigieren.

Dies wird erst durch die von Carlos Candeias entwickelte LEF-Technik möglich, die einen symmetrischen Single-Ended-Class-A Betrieb ermöglicht, ohne die damit sonst üblicherweise verbundenen Nachteile. Das Ganze wird durch das DIGM, die digitale intelligente Lautstärkeregelung perfektioniert. Dazu sorgt ein 2000 Watt Ringkerntrafo mit imensen Stromspeicherreserven und einer innovativen, elektronischen Stabilisierungsschaltung, die Netzspannungs-Ripple und sonstige Störungen aus der Versorgungsspannung filtert, für außerordentliche Ruhe und dynamische Stabilität. 

Das klangliche Resultat ist ein Verstärker, der die Musik in ihrer vollen Natürlichkeit weiter an die Lautsprecher reicht, ohne sich selbst in den Vordergrund zu drängeln. Scheinbare Widersprüche verschwinden, so sind unbändige Kraft und allerfeinste Details gleichzeitig erlebbar, Ruhe vereint sich mit Dynamik, Auflösung mit Wärme. Jedoch nie als aufgeprägte Charakteristik, sondern als reines Hindurchlassen der Musik.

Machen Sie einen Demotermin mit uns aus und überzeugen Sie sich selbst von den Qualitäten der Amp C1. 

Fairaudio Amp C1    LEF-Technik PDF     Technische Daten